buy synthroid online

Dauermeldung - Wissenschaft: Probanden gesucht (Update Mai 2016)

Für ein Forschungsprojekt zum Thema Hochsensibilität im Fachbereich Persönlichkeitspsychologie an der Universität der Bundeswehr in Hamburg werden kontinuierlich Probanden gesucht.

Leiterin des Forschungsprojektes ist die Doktorandin Dipl.-Psych. Sandra Konrad, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik. Sie unternimmt die Validierung eines diagnostischen Instrumentariums zur Erfassung von Hochsensibilität (Fachausdruck: sensory processing sensitivity) sowie eine genauere Bestimmung der typischen Persönlichkeitseigenschaften und Dispositionen, die mit einer höheren Empfindsamkeit einhergehen.

Das Forschungsprojekt wurde im Februar 2014 im Rahmen eines Beitrages für die Wissenschaftssendung nano auf dem Fernsehsender 3sat vorgestellt. Der Beitrag kann angeschaut werden unter:
http://www.3sat.de/page/?source=/nano/medizin/175262/index.html.

Die Datensammlung erfolgt kontinuierlich. Das Material wird auch genutzt, um Bachelor- und Masterarbeiten als empirische Basis zu dienen. Man kann sich auf der Website von Frau Konrad in eine Probandenliste eintragen lassen, damit man benachrichtigt wird, wenn eine neue Studie ins Netz gestellt wird. Neueinsteiger werden zu Beginn einer Studie aufgefordert, sich einen persönlichen Code zusammenzustellen. Notieren Sie sich diesen Code bitte, sofern Sie noch bei weiteren Studien mitmachen möchten.

Selbstverständlich ist – den allgemeinen wissenschaftsethischen Standards an deutschen Universitäten entsprechend – Anonymität der Teilnehmer sichergestellt. Ferner weist Frau Konrad unmissverständlich darauf hin, dass das Datenmaterial ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke genutzt wird.

Die Website von Frau Konrad findet sich unter:
https://www.hsu-hh.de/diffpsych/index_EkgJg2THmdsQLXH1.html.

Die Studien selbst finden sich unter:
http://www.hsu-hh.de/diffpsych/index_0WJIApeWbV9D3FuX.html.

Die E-Mail-Adresse des Forschungsprojektes lautet: .